Systems In Blue & Co

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.
Emmi
Beiträge: 827
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Jack Goldbird hat geschrieben: Di 16. Nov 2021, 09:23
Emmi hat geschrieben: Di 16. Nov 2021, 09:14
Peter@SIB hat geschrieben: Mo 15. Nov 2021, 22:41

Aber warum nicht ross und Reiter bei jedem produzierten Album nennen? Das war nun nicht der Fall.
In der Zwischenzeit 84 bis 2000 wurde nur "brother louie" kontinuierlich erwähnt....obwohl noch so viele andere -insbesondere bei BS- dabei waren?
Letztendlich gibt es keine Pflicht dazu, und es ist auch üblich, nicht jeden zu nennen. Kommt halt auch immer auf die Verträge an. Wie oft wurden denn die Sängerinnen bei BS mal erwähnt? Nur selten. Und es hat die Betroffenen nicht gestört. Nicht mal dass Naddel ihren Part auf der Bühne eingenommen hat. Sie haben ihre Arbeit abgeliefert und gut. Das sind Profis.
Wer sagt denn, dass es sie nicht gestört hat?
Und dass das unüblich ist, ist auch nicht korrekt. Ich habe unzählige Alben diverser Künstler, wo detailliert alle Mitwirkenden aufgeführt sind. Und Co-Produzenten, Arrangeure, Musiker, Backing Vocalists sind nicht irgendwer. Mich zum Beispiel interessiert es immer, wer alles mitgewirkt hat.
Naddel auf der Bühne war natürlich sehr albern, keine Frage.
Gut, selbst wenn es sie gestört hat: Sie habe ihre Arbeit abgeliefert und sich wie Profis verhalten. Und was die Credits angeht, hat Luis auch mal gesagt, dass das die Plattenfirma entschieden hat. Auch SIB haben haben das mitgemacht, über viele Jahre. Ihre Entscheidung. Ebenso wie es ihre Entscheidung war, sich irgendwann von Sat 1 vor den Karren spannen zu lassen. Professionell war das dann nicht. Und da haben sie sich danach gewundert, dass Thomas auf ihre Angebote nicht reagiert hat? Der wäre doch schön doof gewesen, mit denen was zu machen!
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Schon bei den Beatles wurden keine Mitmusiker genannt. Weder Solisten noch ganze Orchester. Auch Eric Clapton nicht. Nur Billy Preston, der war dann dafür gleich "featured Artist" auf einer Single.
Peter@SIB
Beiträge: 289
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:32

Da steht Naddel in den Credits und andere , die tatsächlich mitgewirkt haben nicht.
Und das ist ok?
Interessante Ansichten.
Emmi
Beiträge: 827
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Peter@SIB hat geschrieben: Mi 17. Nov 2021, 22:01 Da steht Naddel in den Credits und andere , die tatsächlich mitgewirkt haben nicht.
Und das ist ok?
Interessante Ansichten.
Naddel steht glaube ich einmal in den Credits zusammen mit anderen Sängerinnen. Weiß ich aber nicht mehr genau. Und ob das okay ist oder nicht, ist ja nicht unsere Entscheidung. Es gibt Verträge. Das ist dann die Sache derer, die diese unterschrieben haben
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Peter@SIB hat geschrieben: Mi 17. Nov 2021, 22:01 Da steht Naddel in den Credits und andere , die tatsächlich mitgewirkt haben nicht.
Und das ist ok?
Interessante Ansichten.
Ich glaube du meinst das "Hello America"-Album? Kann doch seine dass sie eine Spur besungen hat die dann im finalen Mix durch die anderen Stimmen überdeckt worden ist....oder kannst du das Gegenteil beweisen?
Peter@SIB
Beiträge: 289
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:32

Natürlich meine ich das "Amerika" Album, wir wollen jetzt aber nicht ernsthaft die Rolle von Naddel in der gesangsfrage diskutieren?
Ich glaube hier wissen alle dass Naddel eine Statistin auf der Bühne war?
Emmi
Beiträge: 827
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Peter@SIB hat geschrieben: Sa 20. Nov 2021, 00:24 Natürlich meine ich das "Amerika" Album, wir wollen jetzt aber nicht ernsthaft die Rolle von Naddel in der gesangsfrage diskutieren?
Ich glaube hier wissen alle dass Naddel eine Statistin auf der Bühne war?
Naddel war in den allermeisten Fällen eine Statistin auf der Bühne. Dieter hat aber mehrfach gesagt (ob es wahr ist, wissen nur wenige), dass Naddel beim Amerika Album bei einigen Titeln eine Gesangsspur mit aufgenommen hat und dass das dann vermischt wurde. Wie schon gesagt, wissen auch hier wieder nur die Beteiligten, ob das stimmt. Aber auch nur diese wissen, ob es nicht stimmt.
DietmarKohlen
Beiträge: 90
Registriert: Do 28. Jan 2021, 13:50

Vielleicht ist das auch einfach nur eine Gefälligkeit seitens DB ?? Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus, aber vielleicht bekommt Naddel dadurch ja irgendwelche Tantiemen ? Auf ausgewählten Veröffentlichungen von YMHYMS (z.B. Japan) ist auch nicht Dieter sondern "Eric Styx" (Erika Sauerland) als Liedtexter angegeben. Seinen Frauen gegenüber ist Dieter jedenfalls großzügig :lol:
Peter@SIB
Beiträge: 289
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:32

DietmarKohlen hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 08:33 Vielleicht ist das auch einfach nur eine Gefälligkeit seitens DB ?? Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus, aber vielleicht bekommt Naddel dadurch ja irgendwelche Tantiemen ? Auf ausgewählten Veröffentlichungen von YMHYMS (z.B. Japan) ist auch nicht Dieter sondern "Eric Styx" (Erika Sauerland) als Liedtexter angegeben. Seinen Frauen gegenüber ist Dieter jedenfalls großzügig :lol:
Ja , insbesondere vielleicht der Estefania Küster , die vor Jahren vor Gericht klagte gegen DB , da Dieter den Unterhalt von deren gemeinsamen Kind nicht zahlen wollte ;)
Emmi
Beiträge: 827
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Mit dem ganzen Kram haben die Credits nichts zu tun. Das funktioniert nur, wenn die Verträge auf anderen Namen laufen.
Antworten