Blue System - Dies und Das

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.
Benutzeravatar
christian-phill
Beiträge: 107
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 00:23
Wohnort: Berlin

Oder der Mixing ingenieur ist einfach besser im Vergleich zu Sib.dieter hat sich sicher immer, kaufmännisch, die besten Leute für seine Produkte geholt.
Die Frage, die sich allgemein stellt. Geht man nun den Illusionen des Produktes nach. Kann jeder gern machen, oder ist man eher auf der Suche, welche Wahrheit woll am wahrscheinlichsten ist.
Zuletzt geändert von christian-phill am Do 18. Apr 2024, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Blue System wurde zu Beginn als "Dieter Bohlen Solo Project" vermarktet, so steht es auch auf den ersten beiden Singles. Von daher passt es schon, dass auf den Covern der Singles und Alben nur Dieter abgebildet wurde.
Zur "Band", die den Live-Charakter bei Auftritten (Fernsehen und "Live"-Konzerte) unterstreichen sollte gehörten von Anfang an wechselnde Musiker. Anfangs waren Joachim Vogel und Frank Otto mit dabei. Es gab wohl auch mal einen "Snoopy", der hat es immerhin auf ein BRAVO-Poster neben Dieter, Achim und Frank geschafft. Ganz zu Beginn war auch noch ein junges Mädel dabei, ich vermute dass es Jeanne ist die beim Video zu Sorry Little Sarah mitspielt und die von Dieter auch in seinem Buch erwähnt wird. Nachdem die Affäre mit ihr vorbei war tauchte sie auch in der Band nicht mehr auf.....

A propos Band, die Modern Talking-Band hat ja auch keine musikalische Rolle gespielt...
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

christian-phill hat geschrieben: Do 18. Apr 2024, 15:19 Oder der Mixing ingenieur ist einfach besser im Vergleich zu Sib.dieter hat sich sicher immer, kaufmännisch, die besten Leute für seine Produkte geholt
Sehe ich auch so. Kompositorisch und gesanglich kann das erste SIB-Album mit jeder Blue System-LP mithalten, die Produktion und/oder Mixing bei SIB sind aber nicht halb so gut und druckvoll wie bei Bohlen/Rodriguez.
arthur
Beiträge: 170
Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:30

Jochen W. hat geschrieben: Do 18. Apr 2024, 15:23 Blue System wurde zu Beginn als "Dieter Bohlen Solo Project" vermarktet, so steht es auch auf den ersten beiden Singles. Von daher passt es schon, dass auf den Covern der Singles und Alben nur Dieter abgebildet wurde.
Zur "Band", die den Live-Charakter bei Auftritten (Fernsehen und "Live"-Konzerte) unterstreichen sollte gehörten von Anfang an wechselnde Musiker. Anfangs waren Joachim Vogel und Frank Otto mit dabei. Es gab wohl auch mal einen "Snoopy", der hat es immerhin auf ein BRAVO-Poster neben Dieter, Achim und Frank geschafft. Ganz zu Beginn war auch noch ein junges Mädel dabei, ich vermute dass es Jeanne ist die beim Video zu Sorry Little Sarah mitspielt und die von Dieter auch in seinem Buch erwähnt wird. Nachdem die Affäre mit ihr vorbei war tauchte sie auch in der Band nicht mehr auf.....

A propos Band, die Modern Talking-Band hat ja auch keine musikalische Rolle gespielt...
Wer war denn die Modern Talking-Band 85,86? Die waren auch ja bei C.C.Catch
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Keine Ahnung wer 85/86 am Start war.
Auch die Band von 1998-2003 war ja musikalisch eher Staffage als von Bedeutung.
Jochen W.
Beiträge: 521
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

https://www.last.fm/music/Blue+System/+ ... 152e9f5e99

Hier nochmal der Link aus der Anfangszeit dieses Threads, unter dem diverse Band-Zusammenstellungen fotografisch hinterlegt sind.
DeeDee
Beiträge: 74
Registriert: Do 4. Mai 2023, 06:37

Jochen W. hat geschrieben: Do 18. Apr 2024, 15:23 Blue System wurde zu Beginn als "Dieter Bohlen Solo Project" vermarktet, so steht es auch auf den ersten beiden Singles. Von daher passt es schon, dass auf den Covern der Singles und Alben nur Dieter abgebildet wurde.
Zur "Band", die den Live-Charakter bei Auftritten (Fernsehen und "Live"-Konzerte) unterstreichen sollte gehörten von Anfang an wechselnde Musiker. Anfangs waren Joachim Vogel und Frank Otto mit dabei. Es gab wohl auch mal einen "Snoopy", der hat es immerhin auf ein BRAVO-Poster neben Dieter, Achim und Frank geschafft. Ganz zu Beginn war auch noch ein junges Mädel dabei, ich vermute dass es Jeanne ist die beim Video zu Sorry Little Sarah mitspielt und die von Dieter auch in seinem Buch erwähnt wird. Nachdem die Affäre mit ihr vorbei war tauchte sie auch in der Band nicht mehr auf.....

A propos Band, die Modern Talking-Band hat ja auch keine musikalische Rolle gespielt...
Wobei merkwürdigerweise auf den ersten beiden Alben kein Dieter zu sehen war.
Benutzeravatar
christian-phill
Beiträge: 107
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 00:23
Wohnort: Berlin

Markus hat geschrieben: So 14. Apr 2024, 21:53 also man kann doch nicht sagen, Dieter hätte bei BS den Refrain überhaupt nicht mitgesungen. Natürlich kann man seine Stimme da mithören. Richtig ist, dass Rolf Köhlers Stimme in den Refrains dominiert.
Hallo Markus, zeig doch bitte mal die Stellen auf, wo du Dieter im Refrain so hören kannst, das du die Stimmenfarbe aus der Strophe klar wieder erkennst im Refrain. Songs, wo Dieter wirklich die Lead Stimme übernimmt, mal aus geschlossen (z.B. Oh, I Miss you).

Man hat vielleicht auch schnell einen Placebo Effekt, um sein eigenes Gewissen zu beruhigen.

Selbst wenn Dieter mit gesungen hat, im Background Chor:
das wäre so, als ob Michael Jackson den Refrain von jemand anderen Singen lässt, und seine eigene Stimme,
liegt dann nur irgendwo hinten im Chor. Quasi schon fast undifferenzierbar von den anderen Chor Stimmen.
Was soll das denn für eine Message sein, wenn man sich dann im TV allein auf die Bühne Stellt?
Schlumpfdipumpf
Beiträge: 52
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 21:01

Da hab ich wohl einiges losgetreten. Tut mir leid. Ich merke auch gerade beim Lesen meines Beitrags, dass dieser retrospektiv ziemlich respektlos rüberkommt - so nach dem Motto "Das ist doch klar, dass Dieter dort nicht singt. Jeder der was anderes gedacht hat, ist albern, blöd und kindisch-doof". Das war nicht sicherlich nicht meine Intention, aber mir ist im Nachhinein klar, dass man das so durchaus daraus lesen könnte. :cry:

Man muss dazu sagen: Als ich damals als junger Springinsfeld Blue System entdeckt hab, gab es bereits das Internet und Bohlenworld. Ich wusste also bereits wenige Stunden nach dem Kauf meines ersten Blue System Albums, dass der Refrain dort von Köhler gesungen wird - einfach, weil ich die Möglichkeit hatte mich ein bisschen in die Bohlenworld-Diskussionen von damals einzulesen und ich dann von Anfang an meines BS-Fanseins die ganze Geschichte rund um SIB im Kopf hatte. Wäre ich 1987 auf der Welt gewesen, ohne Internet und sonstiges, hätte ich vermutlich auch geglaubt, dass Dieter den Refrain ganz alleine singt.

Und dass Dieter den Refrain nicht singt war auch etwas ungünstig ausgedrückt von mir.
Mag sein dass er dort mitsingt, aber es ist für mich halt so minimal, dass ich ihn in der Abmischung halt nicht raushöre. (Abgesehen von den genannten "Walking On A Rainbow"-Tracks.).
Deswegen ist es mir ehrlich gesagt egal ob Dieter jetzt zu den Refrains mitgesteuert hat, da ich - selbst wenn er im Refrain mitsingt - halt trotzdem immer nur Rolf Köhler raushöre.

Dasselbe bei den MT-Chören. Mag sein dass Dieter dort mitsingt, aber da liegen halt noch gefühlt tausend Stimmen drüber.

Das wäre wie wenn damals in der Schule der gesamte Klassenchor der Klasse 6b von Herrn Flumsewitsch ein Lied singt und ein einziger Schüler vorne auf der Bühne steht und seine Lippen dazu bewegt. Ja , auch er singt mit - aber ich würde ihn aus dem Klassenchor nicht raushören.
Das ist halt die Crux mit den Chören - da sind mehrere Leute beteiligt und nicht jeder immer deutlich rauszuhören.
(
In dem Zusammenhang würd mich auch interessieren, warum Thomas Anders bei MT Chor immer seine Lippen mitbewegt hat. Hat er auch dort mitgesungen (ohne dass man ihn spezifisch raushört)?
).

Was mich zu der Einstiegsfrage veranlasst hat war, dass ich mich immer ein bisschen dran gestört hab, dass es bei vielen Auftritten der Eindruck entsteht, Dieter würde alleine den Refrain von BS singen. Aber ihr habt mich ja jetzt aufgeklärt, dass er halt mitsingt, aber andere Stimmen lauter vertreten sind.
Benutzeravatar
christian-phill
Beiträge: 107
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 00:23
Wohnort: Berlin

Britney Spears - ...Baby One More Time

https://youtu.be/C-u5WLJ9Yk4?si=btWFmetgZUISL4S9

Hier ist es im Prinzip ähnlich. Britney Stimme ist schon sehr prägnant und hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert.
Aber im Refrain singt ein fetter Chor. Damit es noch nach Britney Klingt, hat man die Stimme noch bisschen in die Mitte gesetzt, im Refrain.
Das macht man bei dünnen oder schlechten Stimmen sehr oft. Hier noch ein weiteres Beispiel.

Eddy Huntington - U.S.S.R.
https://youtu.be/dF-Bedpyico?si=9wbKlwRPCfy6wABJ

Eine Whitney Houston oder Mariah Carey lässt man tendenziell eher komplett solo singen, im Refrain.
Antworten